Kopfbild
86 Kurse • 117 Termine • 44 Anbieter
86 Kurse • 117 Termine • 44 Anbieter

Unter Palmen aus Stahl: Die Geschichte eines Straßenjungen (Lesung)

„Engagementförderung durch universitäre Lehre“

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Dominik Bloh, Autor

„Das Elternhaus war schwierig, und als die Großmutter starb, folgte der freie Fall. Dominik Bloh war noch ein Teenager, als seine Geschichte auf den Straßen Hamburgs begann. Mehr als ein Jahrzehnt schlief er immer wieder auf Bänken oder Brücken – und versuchte, trotz Hunger, Kälte und Einsamkeit ein Maß an Normalität aufrecht zu erhalten. Zwischen Schule, Hiphop und Basketballplatz.

In „Unter Palmen aus Stahl“ erzählt Dominik Bloh, Jahrgang 1988, in eigenen Worten, wie das Leben ganz unten in Deutschland spielt. Und wie er sich herausgekämpft hat. Ein Buch, das auch vom Mut handelt und von der Courage, sich und sein Leben zu ändern. Dominik lebt heute in einer kleinen Wohnung und hat einen Job.“ (Klappentext)

Suchmerkmale:
  • Senioren/-innen (Teilnehmende)
  • Weiterbildung an Hochschulen i

1 Durchführung:

29.01.18
18:00 - 20:00 Mo. Abends 1 Tag (2 Std.)
Hamburg-Rotherbaum, Edmund-Siemers-Allee 1
In Google Maps anzeigen →
kostenlos

Veranstaltungsort: Universität Hamburg, Hauptgebäude, Hörsaal K

„Engagementförderung durch universitäre Lehre“

Edmund-Siemers-Allee 1, Raum 3.14
20146 Hamburg-Rotherbaum
Tel: 040 / 42 838 4046
Kontakt: Cornelia Springer
Zeige alle Angebote

Hamburg für alle - aber wie?

Engagement für Wohnungs- und Obdachlose

Wohnen ist ein Menschenrecht! Bezahlbarer Wohnraum in Hamburg jedoch knapp. Die Auseinandersetzung mit Armut, Wohnungs- und Obdachlosigkeit ist ein gesamtgesellschaftlicher Auftrag. Das Studienprogramm „Hamburg für alle – aber wie?“ möchte Studierende für die Relevanz und Komplexität dieses großen Themas und für die Lebenslagen von Betroffenen sensibilisieren.
Campus und Community zusammenbringen:

Third Mission von Hochschulen

Im Gedanken der „Third Mission“ von Hochschulen und anknüpfend an das Konzept des Lernens durch Engagement/ Service Learning soll der Wissenstransfer zwischen Universität und Gesellschaft verbessert und wissenschaftliches Studium gezielt mit zivilgesellschaftlichem Engagement verzahnt werden.

FussbildAGBImpressum