Kopfbild
86 Kurse • 117 Termine • 44 Anbieter
86 Kurse • 117 Termine • 44 Anbieter

Fachtag „Flucht und Männlichkeit“

Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Geflüchtete Männer und Migranten stehen im Fokus der Öffentlichkeit. Dieser gemeinsame Fachtag des Zentrums für Mission und Ökumene der Nordkirche und des Kreises Pinneberg – Stabsstelle Integration soll zur Versachlichung der Debatten in unserer Gesellschaft beitragen. Dabei steht das Verstehen der Lebenslagen geflüchteter Männer im Vordergrund.

Der Fachtag richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche, Männer und Frauen und alle Interessierten.
Er beginnt mit einem Vortrag von Dr. Ali Ekber Kaya vom Psychiatrischen Zentrum des Landesvereins für Innere Mission in Rickling. Er arbeitet im Psychiatrischen Krankenhaus der Diakonie in Rickling und ist spezialisiert auf kultursensible psychologische Hilfe für von grausamen Szenen, Tod, Flucht und Verlust traumatisierte Geflüchtete und Migrationsrechte. Am Nachmittag finden thematische Workshops mit ermutigenden Beispielen aus der Praxis statt. Es gibt Raum zur Reflexion der öffentlichen Debatte sowie für Erfahrungsaustausch, auch im Dialog mit geflüchteten Menschen.

Anmeldungen sind per E-Mail an s.linne@kreis-pinneberg.de bis zum 19.01.2018 möglich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Kontakt und weitere Informationen:
Silke Linne, Kreis Pinneberg, Stabsstelle Integration
Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn
Tel.: 04121 / 4502-4408, Fax: 04121 / 4502-94408
s.linne@kreis-pinneberg.de
http:/­/­www.­kreis-pinneberg.­de

1 Durchführung:

31.01.18
10:00 - 17:00 Mi. Ganz­tägig 1 Tag (7 Std.)
Elmshorn, Kurt-Wagener-Straße 11
In Google Maps anzeigen →
kostenlos

Willkommensteam für Flüchtlinge Elmshorn e. V.

Königstraße 36a
25335 Elmshorn
Tel: 04121 / 4912010
Kontakt: Antje Thiel, Di/Do 14–18 Uhr und Fr 13–17 Uhr
Zeige alle Angebote

Willkommensteam Elmshorn

Um den Flüchtlingen dabei zu helfen, in Elmshorn Fuß zu fassen, und die Behörde zu unterstützen, hat sich Ende Oktober 2014 unser Willkommensteam gegründet. Wir sind eine Gruppe interessierter Elmshorner Bürgerinnen und Bürger – eine sehr vielfältige Truppe mit ganz unterschiedlichen Biographien und ebenso verschiedenen Beweggründen, sich nun im Willkommensteam zu engagieren. Einige von uns waren zuvor bereits im Elmshorner „Forum der Vielfalt“ aktiv oder begleiten in der Stadtbücherei ehrenamtlich den „Dialog in Deutsch“. Andere der Teilnehmer waren bereits ehrenamtlich im Seniorenrat oder in der Diakonie aktiv oder bringen Erfahrung in der Kinder- und Erwachsenenpädagogik mit. Einige aus unserer bunten Runde stammen ursprünglich selbst aus anderen Ländern, können sich noch gut an ihre Anfangsschwierigkeiten in Deutschland erinnern und wollen nun anderen Flüchtlingen die Ankunft erleichtern.

Kern unser Arbeit ist es, den Flüchtlingen persönliche Ansprechpartner zu vermitteln, die sie im Alltag unterstützen – wir nennen sie Willkommenshelfer oder Begleiter. Dabei geht es um Hilfe bei Behörden- oder Arztterminen, bei der Orientierung in Elmshorn, beim Einkaufen, bei der Anmeldung von Kindern in Schule oder Kita, beim Deutschlernen, bei der Freizeitgestaltung oder bei der Suche nach Arbeit. Oft entwickeln sich hieraus echte Freundschaften oder quasifamiliäre Verbindungen.

Seit März 2015 sind wir als gemeinnütziger Verein eingetragen. Die Vereinsstruktur hilft uns bei unseren Aufgaben, jedoch vermeiden wir typische „Vereinsmeierei“. Unser Fokus liegt ganz klar bei der persönlichen Hilfe und Unterstützung für Flüchtlinge und Vertriebene.

FussbildAGBImpressum