Kopfbild
237 Kurse • 389 Termine • 83 Anbieter
237 Kurse • 389 Termine • 83 Anbieter

WAS SEHE ICH, WAS SIEHST DU, WAYS OF SEEING (ART)

Berufliche Integration Bin e.V

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Über Kunst lässt sich ja bekanntlich streiten.
Was passiert, wenn Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen sich dasselbe Bild oder Geschehen anschauen und gefragt werden, was sie sehen?

Dieser Workshop soll genutzt werden, um uns ehrlich mit unseren eigenen Vorurteilen, Denkmustern, unserer Sprache und unserem Handeln auseinanderzusetzen. In dieser Veranstaltung geht es darum herauszufinden, was scheinbar sehr unterschiedliche Menschen gemeinsam haben.

Wir sind gespannt und laden ein, gemeinsam abstrakte und inspirierende Bilder zu sehen und uns dazu auszutauschen.

Leitung:
Mabinty Gbla (Projektleiterin LiebertA) und
Christine Witte (Künstlerin)

Zielgruppe: Gefüchtete und Quartierbegleiter

Sprachen: Deutsch, Englisch und Persisch

Anmeldung und weitere Informationen:
Bin e.V. Hamburg
Tel: 040-537 978 311
E-Mail: info@bin-ev.hamburg

Dieses Vorhaben wird durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksversammlung Hamburg-Mitte gefördert.

Suchmerkmale:
  • Flüchtlinge (Teilnehmende)

1 Durchführung:

21.03.18
10:00 - 14:00 Mi. Vormittags 1 Tag (4 Std.)
Hamburg-Hammerbrook, Bullerdeich 14b
kostenlos

Veranstaltungsort: Schaltzentrale – experimentelles Stadtteilbüro
(S3 bis Hammerbrook, Bus 160 bis Grüne Brücke, Fußweg 7 Minuten)

Berufliche Integration Bin e.V

Adenauerallee 10
20097 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 537 97 83 10
Berufliche Beratung: Do 10-13 Uhr Rechtliche Beratung: Do 12-15 Uhr
Zeige alle Angebote

BIN e.V.

Art der Einrichtung:
Der Bin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Belange von Migranten und Flüchtlingen kümmert, indem er berufliche und rechtliche Beratung anbietet.

Zielgruppe:
• Asylbewerber/innen mit guter Bleibeperspektive
• Geduldete Flüchtlinge mit Arbeitsmarktzugang
• Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge

Erfolgssicherung:
• Individuelle Beratung, Betreuung und Begleitung

Lernmethoden und Lernmaterial:
• Ausschließlich Präsenzunterricht
• Gruppenarbeit

Lehrkräfte:
• Dozenten/-innen mit umfassender praktischer Erfahrung

Erreichbarkeit der Lernorte: U-Bahn, S-Bahn, Bus

FussbildAGBImpressum