Kopfbild
89 Kurse • 124 Termine • 44 Anbieter
89 Kurse • 124 Termine • 44 Anbieter

Eignungstest für Besuchshunde

ASB Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Ein Besuch kann Freude bringen. Auch ohne Worte.

Regelmäßig besuchen unsere freiwilligen Helfer mit ihrem Hund Seniorenheime, Kindertagesstätten, Schulen, Behinderteneinrichtungen sowie private Haushalte um positiv auf das Wohlbefinden von Menschen einzuwirken.
Gerade ältere Personen, Menschen mit Behinderungen oder Kranke können vom Kontakt mit einem tierischen Partner profitieren und reagieren auf den Kontakt mit Tieren sehr positiv.

Das Angebot und die Ausbildung der Besuchshunde gehört in den Bereich der tiergestützten Aktivität. Damit wird das Wohlbefinden von Menschen unterstützt und dient in erster Linie der Steigerung der Lebensqualität. Dies bedeutet nicht, dass der Besuchshundedienst nicht therapeutisch wirksam ist. Er wird aber nicht in einen Therapieplan mit eingebunden, sondern ist immer ein zusätzliches Angebot.

Wir bilden professionell mit Unterstützung von erfahrenen Tiertrainern die Teams aus und übernehmen den größten Teil der Kosten für diese Ausbildung.
Bitten nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Egal, ob Sie sich selber zusammen mit Ihrem Hund freiwillig engagieren möchten oder ob Sie den ASB Besuchshundedienst in Anspruch nehmen möchten.

Ansprechpartnerin:
Ilka Veting
22459 Hamburg
Tibarg 18
Telefon: 040 589 158 00
E-Mail: ov-eimsbuettel(at)asb-hamburg.de

Hinweise:
Voraussetzung für den ASB Besuchshundedienst ist der bestandene Eignungstest des Hundes.
Die Plätze für den Eignungstest sind begrenzt. Eine Anmeldung ist daher erforderlich und eine persönliche Vorstellung Ihres Hundes vorab. Kontaktieren Sie uns gerne per Mail.

Anmeldung ist erforderlich: Zur Online-Anmeldung

1 Durchführung:

30.06.18
10:00 - 18:30 Sa. Wochenende 1 Tag (8 Std.)
Borstel-Hohenraden, Harbrookweg 3
In Google Maps anzeigen →
80 €

Veranstalter: ASB OV HH-Eimsbüttel e.V.

Veranstaltungsort: Hundeschulzentrum Kirmizi

ASB Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 833 981 89
Kontakt: Dr. Stefan Pabst
Zeige alle Angebote

ASB Sozialeinrichtungen

Helfen ist unsere Aufgabe

Seit über 100 Jahren für Hamburg aktiv

Vor acht Jahren feierte der Arbeiter-Samariter-Bund Hamburg ein ganz besonderes Ereignis - den 100. Geburtstag! 1907 wurde der Hamburger ASB gegründet, quasi aus der Not heraus, weil es damals weder betrieblichen Arbeitsschutz noch Sanitäter für Arbeiter-Veranstaltungen gab. Erste Aufgabe des neuen Vereins war es deshalb, bei Veranstaltungen der Parteien, der Gewerkschaften und der Arbeiter-Sportvereine Sanitätsdienst zu leisten und Erste-Hilfe-Kurse für Arbeiter durchzuführen.

Aus dem ehemals vorwiegend ehrenamtlich tätigen Verein wurde eine moderne, überparteiliche Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation mit vielfältigen Aufgaben. Heute sind rund 1.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, rund 800 Freiwillige und Ehrenamtliche sowie 75 Freiwillige im sozialen Jahr (FSJ) bzw. Bundesfreiwilligendienst (BFD) rund um die Uhr im Einsatz, um den Menschen in Hamburg zu helfen. Unsere Arbeit umfasst ein vielfältiges Aufgabenfeld von der ambulanten Pflege bis zu Hilfsaktionen im In- und Ausland.

FussbildAGBImpressum