Kopfbild
256 Kurse • 461 Termine • 88 Anbieter
256 Kurse • 461 Termine • 88 Anbieter

Fundraising - Eine Einführung

Umdenken Politisches Bildungswerk Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Über Geld sprechen ist schwer. Für Organisationen ist jedoch eine gesicherte Finanzierung die Grundlage ihrer Arbeit. Dafür brauchen sie Fundraiser*innen. Es gilt, Menschen für das Anliegen der Organisation zu begeistern und sie um finanzielle Unterstützung zu bitten. Nur wenn es gelingt, die Herzen der Menschen zu erreichen, ist es überhaupt möglich, Mittel für einen bestimmten Zweck zu generieren. Doch wie erreichen wir die Herzen der Menschen? Und wie können wir in einem zweiten Schritt ganz konkret um eine Spende bitten? In dem Seminar lernen Sie auf welche Weise dies möglich ist.

Theoretische Grundlagen und Berichte aus der Praxis wechseln sich ab mit dem praktischen Erarbeiten eines Fallbeispiels. Ziel ist es, die Grundlagen des Fundraisings zu vermitteln und einen Plan für ein konkretes Projekt zu entwickeln.

Inhalte des Seminars sind:

Das Seminar richtet sich an Anfänger*innen.
Max. 16 Teilnehmer*innen.

Seminarleitung:
Dr. Stephanie Neumann hat an der Humboldt-Universität zu Berlin im Fach Afrikawissenschaften promoviert und sich an der Fundraising Akademie zur Fundraising Managerin (FA) ausbilden lassen. Sie arbeitete 12 Jahre lang im Marketing des BUND. Heute ist sie als Fundraiserin für die Diakonie Deutschland tätig.

Teilnahmebeitrag:
100 Euro, ermäßigt 50 Euro (ALG II + Studierende, nur mit Nachweis)
Zahlbar nach Anmeldung

Anmeldung hier
Anmeldeschluss:
12.07.2018

Der Workshop kann für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus der Heinrich Böll Stiftung mit 16 Unterrichtsstunden angerechnet werden.

Diese Veranstaltung wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

1 Durchführung:

14.07.18 - 15.07.18
10:00 - 16:00 Sa. und So. Wochenende 2 Tage (14 Std.) max. 16 Teilnehmer
Berlin-Berlin-Mitte, Sebastianstraße 21
In Google Maps anzeigen →
100 €

Ort: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung (EG), alle Räumlichkeiten sind barrierefrei.

Seminarzeiten:
Samstag: 10 - 17 Uhr
Sonntag: 09 - 16 Uhr

Umdenken Politisches Bildungswerk Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.

Kurze Straße 1
20355 Hamburg-Neustadt
Tel: 040 / 389 52 70
Kontakt: Karin Heuer
Zeige alle Angebote

Umdenken Politisches Bildungswerk

Art der Einrichtung: Der etablierte und professionell arbeitende Anbieter von politischer Erwachsenenbildung ist das Hamburger Landesbildungswerk der grün-nahen Heinrich-Böll-Stiftung.

Zielgruppen/Programm: Zum Angebot gehören Bildungsurlaube und Fortbildungen für politisch Engagierte in Vereinen und Gruppen aber auch für alle anderen Menschen aus Hamburg und Umgebung, die sich für politische Bildung interessieren. Ziel ist es, die Fähigkeiten der Teilnehmer/innen zu stärken, um (alleine oder in der Gruppe) in der Öffentlichkeit, im Betrieb und im Privaten handlungsfähig zu werden und sich aktiv einzumischen. Thematische Schwerpunkte sind Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit, Gender Mainstreaming, Migrationspolitik und Politikmanagement. Seminarteilnehmer/innen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Erfolgssicherung: Die Unterrichtsqualität wird durch in- und externe Evaluierungen kontrolliert.

Ausstattung, Lernumgebung: Für die Seminare stehen eigene und angemietete Tagungsräume zur Verfügung. Bildungsurlaube werden mit Unterkunft angeboten. Die Teilnehmeranzahl pro Seminar liegt - je nach Angebot - zwischen zwölf und zwanzig. Abendveranstaltungen finden auch vor größerem Publikum statt.

Dozenten/-innen: Für die Leitung der Seminare kann der Verein auf einen Pool von rund dreißig entsprechend qualifizierten Dozenten/innen zurückgreifen.

Konditionen: Teilnahmebedingungen

Wikipedia: Weitere Informationen auf Wikipedia

FussbildAGBImpressum