Kopfbild
86 Kurse • 117 Termine • 44 Anbieter
86 Kurse • 117 Termine • 44 Anbieter

Fortbildung: Flüchtlingsschutz - Grundlagen

Diakonisches Werk Hamburg - Referat Migration, Flucht und interkulturelle Arbeit

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Die aktuelle Situation in Hamburg macht deutlich: Der Schutz von Flüchtlingen ist ein komplexes Thema. Im Rahmen der Fortbildung sollen die Grundzüge des Flüchtlingsschutzes für die praktische Arbeit/Hilfe erklärt werden: Auf der Basis welcher gesetzlichen Grundlagen können Flüchtlinge bleiben? Welche Arten von Schutzanträgen gibt es? Wo müssen diese gestellt werden? Wie läuft das Verfahren ab? Wann greift die Dublin-III-VO und wie ist dann der Verfahrensablauf? Welche Fristen müssen beachtet werden?

Die Fortbildung richtet sich an TeilnehmerInnen, die haupt- oder ehrenamtlich an der Arbeit mit Flüchtlingen Interesse haben und mehr wissen wollen über rechtliche Hintergründe und Hilfsmöglichkeiten.

Referentinnen: fluchtpunkt

Der Teilnehmerbeitrag ist bar am Tag der Veranstaltung zu entrichten. Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Bestätigung möglich.
Diese erhalten Sie ab dem 16. Juli 2018.

Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Abmeldung bis 10 Tage vor der Veranstaltung. Wenn wir keinen Ersatz für Sie finden (oder Sie einen Ersatz stellen) sowie bei Nichterscheinen, stellen wir Ihnen den Teilnahmebeitrag in Rechnung. Weitere Informationen finden Sie in unsere Teilnahmebedingungen.
Die Teilnahmegebühren für Fortbildungen sind stark vom DW subventioniert. Ziel ist die regelmäßige Qualifizierung der Mitarbeitenden unserer Einrichtungen in Hamburg und der Nordkirche. Die Fortbildung steht Mitarbeitenden anderer Wohlfahrtsverbände offen.
___________________________________________________________________

Anmeldung nur per E-Mail (bis zum 13. August 2018) an:
anmeldung.me@diakonie-hamburg.de

Bitte Namen, Einrichtung und Telefon angeben.

Rückfragen Marjan van Harten; Referat Migration; Tel: 040-30620-434

Suchmerkmale:
  • Präsenzunterricht i
  • Grundlagen

1 Durchführung:

23.08.18
10:00 - 16:00 Do. Ganz­tägig 1 Tag
Hamburg-Altona-Altstadt, Königstraße 54
In Google Maps anzeigen →
45 € Rabatt möglich

Veranstaltungsort: Dorothee-Sölle-Haus, Raum 9

Diakonisches Werk Hamburg - Referat Migration, Flucht und interkulturelle Arbeit

Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 306 20-434
Kontakt: Marjan van Harten
Zeige alle Angebote

Diakonisches Werk Hamburg - Referat Migration, Flucht und interkulturelle Arbeit

Art der Einrichtung: Das Referat Migration, Flucht und Interkulturelle Arbeit des Diakonischen Werks Hamburg veranstaltet regelmäßig Fortbildungen zu ausländerrechtlichen und interkulturellen Themen.

Zielgruppen/Programm: Das Referat berät und unterstützt Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werks, die in diesem Bereich tätig sind oder die in ihrer Arbeit mit diesen Querschnittsthemen berührt sind.

Ziel der Arbeit ist es, dass Migrantinnen und Migranten ihre Partizipationsrechte und –chancen besser wahrnehmen können. Es soll dazu beitragen werden, dass die Rechte und Chancen von Migrantinnen und Migranten gestärkt werden, dass Diskriminierung abgebaut und dass eine Haltung von Gleichberechtigung und Respekt gefördert wird. Die Tätigkeiten umfassen dabei:

  • Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit
  • Fortbildungen und Veranstaltungen
  • Fachliche Unterstützung, Vernetzung und Begleitung der kirchlichen Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Hamburg
  • Initiierung und Begleitung von Projekten, u.a. auch durch finanzielle Unterstützung aus einem Initiativfonds
  • Förderung der interkulturellen Öffnung der Diakonie und ihrer Mitgliedseinrichtungen
Kursinformation: 78% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum