Kopfbild
180 Kurse • 319 Termine • 67 Anbieter
180 Kurse • 319 Termine • 67 Anbieter

Einführungsseminar für ehrenamtliche gesetzliche Betreuer/innen

ZukunftsWerkstatt Generationen e.V.

Die Einführungsseminare richten sich vor allem an neue ehrenamtliche Betreuer/innen sowie Interessierte.
In diesem zweiteiligen, kostenlosen Seminar werden die Grundlagen der Übernahme einer Betreuung vermittelt und Raum für Fragen geboten. Themen werden z.B. das Betreuungsrecht, Rechte und Pflichten eines Betreuers sowie der Umgang mit dem Wohl und Willen des Betreuten sein.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten
Um möglichst gut auf Sie und Ihre Fragen einzugehen, sind die Plätze begrenzt! Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung.

Sie erreichen uns telefonisch (040 - 20 11 11) zu folgenden Sprechzeiten:
Dienstags 10:00 - 12:00 Uhr sowie
Donnerstags 14:00 - 17:00 Uhr
perFax.: 040 - 226 32 31 69

oder per E-Mail:
querschnitt@zukunftswerkstatt-generationen.de

Suchmerkmale:
  • Ehrenamt (Teilnehmende)
  • Rechtliche/r Betreuer/in i

3 Durchführungen:

22.05.18 - 23.05.18
18:00 - 20:00 Di. und Mi. Abends 2 Tage (4 Std.) max. 15 Teilnehmer
Hamburg-Eilbek, Papenstraße 23
kostenlos

Dienstag, 22. Mai 2018, 18.00 – 20.00 Uhr (Teil 1) Mittwoch, 23. Mai 2018, 18.00 – 20.00 Uhr (Teil 2)

21.08.48 - 22.08.18
18:00 - 20:00 Di. und Mi. Abends (4 Std.) max. 15 Teilnehmer
Hamburg-Eilbek, Papenstraße 23
kostenlos

Dienstag, 21. August 2018, 18.00 – 20.00 Uhr (Teil 1) Mittwoch, 22. August 2018, 18.00 – 20.00 Uhr (Teil 2)

13.11.48 - 14.11.18
18:00 - 20:00 Mi. Abends (4 Std.) max. 15 Teilnehmer
Hamburg-Eilbek, Papenstraße 23
kostenlos

Dienstag, 13. Novwember 2018, 18.00 – 20.00 Uhr (Teil 1) Mittwoch, 14. Novembert 2018, 18.00 – 20.00 Uhr (Teil 2)

ZukunftsWerkstatt Generationen e.V.

Papenstraße 27
22089 Hamburg-Eilbek
Tel: 040 / 226 323 160
Kontakt: Antje Sievers, Di - Do: 10:00 - 14:00 Uhr
Zeige alle Angebote

ZukunftsWerkstatt Generationen

  • Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV)
  • Seit 1994 Erfahrung in rechtlicher Betreuung und in der Fortbildung von ehrenamtlichen Betreuern
  • Seit 1994 Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Diensten der Pflege sowie im Sozial- und Gesundheitsbereich
  • Seit 2011 Fortbildungen und Seminare für Berufsbetreuer
  • Nähe U-Bahn Wartenau, S-Bahn Landwehr
FussbildAGBImpressum