Kopfbild
120 Kurse • 222 Termine • 43 Anbieter
120 Kurse • 222 Termine • 43 Anbieter

Einführung in Gesprächsführung und Beratung am Telefon

Patchwork FRAUEN FÜR FRAUEN GEGEN GEWALT

Patchwork sucht Frauen, die sich ehrenamtlich bei unserem Telefondienst für von Gewalt betroffene Frauen engagieren wollen. Dafür bieten wir eine Fortbildung an, die im Januar 2017 starten soll. Sie beinhaltet:

Erweiterung der Gesprächskompetenz
Ermutigung in der Begegnung
Sicherheit in der Abgrenzung

durch

das Wahrnehmen der eigenen Stärken
Erlernen von Gesprächstechniken
Finden eines eigenen Weges
das Kennenlernen des Hamburger Hilfesystems

für ein hilfreiches Gespräch.

Diese Weiterbildung beginnt im Januar 2017.
Wenn Sie Interesse haben, uns zu unterstützen, vereinbaren Sie bitte ein Gespräch für weiterführende Informationen unter 040 38610843 oder 01575 248 1770.

Suchmerkmale:
  • Ehrenamt (Teilnehmende)

1 Durchführung:

Termin noch offen 18:00 - 21:00 Mo. Abends
Hamburg-Ottensen, Bahrenfelder Straße 255
kostenlos Die Teilnahme ist kostenlos für zukünftige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen.

Die Veranstaltung wird im Januar 2017 stattfinden.

Patchwork FRAUEN FÜR FRAUEN GEGEN GEWALT

Bahrenfelder Straße 255
22765 Hamburg-Ottensen
Tel: 040 / 38 61 08 43
Kontakt: Sylvia Kalkowsky
Zeige alle Angebote

Patchwork

Patchwork ist eine Beratungsstelle in der Trägerschaft des Kirchenkreises Hamburg-West/ Südholstein.
Im Team arbeiten eine eine Pädagogin mit Ausbildungen in Psychodrama, Gestalttherapie und systemische Beratung sowie Fachberatung in Psychotraumatologie, eine Medienwissenschaftlerin mit Ausbildung in systemischer Beratung und eine Verwaltungsfachkraft.
Die Schwerpunkte der Arbeit sind die Beratung der von Gewalt betroffenen Frauen und deren Begleitung zu Behörden, Gerichtsterminen, Arztpraxen usw. Auch beim Ausfüllen von Formularen oder dem Kontakt zum Jugendamt können wir behilflich sein.
Wichtig für betroffene Frauen ist ein schneller Kontakt mit unseren Beraterinnen. Darum sind wir täglich, auch an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen, von 9 bis 19 Uhr erreichbar.
Unsere gesellschaftliche Aufgabe sehen wir in der regelmäßigen Mitarbeit in den verschiedenen Projekten in Hamburg, z.B. dem Runden Tisch gegen häusliche Männergewalt, dem Arbeitskreis Stalking oder dem Arbeitskreis Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
Das Team wird unterstützt von Freiwilligen. Sie kommen aus unterschiedlichen Berufen und engagieren sich in den Arbeitsbereichen von Patchwork.
Sie werden bei regelmäßigen monatlichen Treffen in „Gesprächsführung am Telefon" weitergebildet, erhalten Einblick in das Hamburger Hilfesystem, bekommen juristische Informationen und reflektieren ihre Arbeit in regelmäßigen Fallbesprechungen.

FussbildAGBImpressum