Kopfbild
231 Kurse • 384 Termine • 82 Anbieter
231 Kurse • 384 Termine • 82 Anbieter

Lotsenschulung der Wohnbrücke (Einführung)

Lawaetz-wohnen&leben gGmbH

In der Schulung werden ehrenamtlich Engagierte darauf vorbereitet, Geflüchtete bei der Wohnungssuche und im neuen Mietverhältnis qualifiziert zu unterstützen.

Die Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle bereitet Sie in der Lotsenschulung auf Ihre Tätigkeit als Wohnungslotse vor und hat für Sie die wichtigsten Informationen zu Mietrecht, Sozialrecht (z.B. was kann wann, wie und wo beantragt werden?) und der Wohnungsvermittlung aufbereitet. Sie erhalten hilfreiche Infos und Tipps nicht nur für die weitere Zusammenarbeit mit der Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle, sondern auch Know-How, um auf dem stark angespannten Hamburger Wohnungsmarkt selbständig mit dem begleiteten Haushalt auf Wohnungssuche zu gehen.

Die Schulung ist explizit ein Angebot für ehrenamtlich Engagierte.

Bitte melden Sie sich direkt bei Frau Michelle Jasdany von der Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle
per E-Mail unter jasdany.wohnbruecke@lawaetz-ggmbh.de
oder telefonisch unter 040/466 55 14 33 an.

Suchmerkmale:
  • Ehrenamt (Teilnehmende)

4 Durchführungen:

22.08.18
18:30 - 21:00 Mi. Abends 1 Tag (3 Std.) max. 20 Teilnehmer
Hamburg-Eilbek, Wandsbeker Chaussee 8
kostenlos

Ort: Konferenzetage des PARITÄTISCHEN Hamburg (U-Bahn Wartenau)

Anmeldung erforderlich.

19.09.18
18:30 - 21:00 Mi. Abends 1 Tag (3 Std.) max. 20 Teilnehmer
Hamburg-Eilbek, Wandsbeker Chaussee 8
kostenlos

Ort: Konferenzetage des PARITÄTISCHEN Hamburg (U-Bahn Wartenau)

Anmeldung erforderlich.

17.10.18
18:30 - 21:00 Mi. Abends 1 Tag (3 Std.) max. 20 Teilnehmer
Hamburg-Eilbek, Wandsbeker Chaussee 8
kostenlos

Ort: Konferenzetage des PARITÄTISCHEN Hamburg (U-Bahn Wartenau)

Anmeldung erforderlich.

14.11.18
18:30 - 21:00 Mi. Abends 1 Tag (3 Std.) max. 20 Teilnehmer
Hamburg-Eilbek, Wandsbeker Chaussee 8
kostenlos

Ort: Konferenzetage des PARITÄTISCHEN Hamburg (U-Bahn Wartenau)

Anmeldung erforderlich.

Lawaetz-wohnen&leben gGmbH

Amandastraße 60
20357 Hamburg-Eimsbüttel
Tel: 040 / 466 551 433
Kontakt: Michelle Jasdany
Zeige alle Angebote

Wohnbrücke Hamburg

Viele Vermieterinnen und Vermieter möchten helfen und ihre Wohnung an geflüchtete Menschen vermieten. Sie scheuen aber wegen Sprachbarrieren, kulturellen Unterschieden und Fragen rund um den Aufenthaltsstatus der möglichen Mieter davor zurück.

Bei diesen und ähnlichen Fragen und Unsicherheiten steht Ihnen die Wohnbrücke in Hamburg zur Seite. Wir vermitteln Wohnungen mit unbefristeten Mietverträgen an Geflüchtete. Die Mietverhältnisse werden durch ehrenamtliche Wohnungslotsen begleitet, die durch uns geschult werden. Sie bauen Brücken in die neue Nachbarschaft und sind zusätzliche Ansprechpartner für Vermieter und Nachbarn.

Uns ist wichtig, dass das Mietverhältnis für alle Seiten passt. Daher nehmen wir uns die Zeit und lernen alle Beteiligten persönlich kennen.

Wollen Sie mehr über die Wohnbrücke wissen? Dann schauen Sie sich gern unser Erklärvideoan. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Wohnung an Geflüchtete zu vermieten oder wenn Sie sich ehrenamtlich als Wohnungslotse engagieren wollen, finden sie hier weitere Informationen.

FussbildAGBImpressum