Kopfbild
251 Kurse • 433 Termine • 72 Anbieter
251 Kurse • 433 Termine • 72 Anbieter

Einführung in das Betreuungsrecht

Betreuungsverein Hamburg-Nord e.V.

Wir bieten für neu bestellte Betreuer und Bevollmächtigte eine Einführung in das Amt des Betreuers/Bevollmächtigten an. Die Veranstaltungen richten sich auch an Personen, die an dem Amt des Betreuers/Bevollmächtigten interessiert sind.

Teil I (11.07.17 / 10.10.17) beschäftigt sich mit den Grundsätzen des Betreuungsrechts – insbesondere der Rolle des Betreuers/Bevollmächtigten, seinen Handlungsmaximen und dem gerichtlichen Verfahren.

In Teil II (14.07.17 / 13.10.17) wird auf die Aufgaben des Betreuers/Bevollmächtigten, die ihm vom Gericht bzw. Vollmachtgeber übertragen worden sind, eingegangen. Sie erhalten einen Überblick über die Tätigkeiten des Betreuers/Bevollmächtigten z.B. in den Bereichen Gesundheitssorge, Aufenthaltsbestimmung und Vermögenssorge.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung unter 040-272877 oder info@bhn-ev.de

2 Durchführungen:

11.07.17 - 14.07.17
18:00 - 20:00 Di. und Fr. Abends 4 Tage (4 Std.)
Hamburg-Barmbek-Süd, Wohldorfer Straße 9
kostenlos

Dienstag, 11. Juli 2017, Beginn 18.00 Uhr
Freitag, 14. Juli 2017, Beginn 16.00 Uhr

10.10.17 - 13.10.17
18:00 - 20:00 Di. und Fr. Abends 4 Tage (4 Std.)
Hamburg-Barmbek-Süd, Wohldorfer Straße 9
kostenlos

Dienstag, 10. Oktober 2017, Beginn 18.00 Uhr
Freitag, 13. Oktober 2017, Beginn 16.00 Uhr

Betreuungsverein Hamburg-Nord e.V.

Wohldorfer Straße 9
22081 Hamburg-Barmbek-Süd
Tel: 040 / 2728-77/78/79/80
Kontakt: Frau Warner, Telefonisch: montags und mittwochs von 09:00-12:00 Uhr, donnerstags von 14:00-18:00 Uhr. Persönliche Sprechzeiten nach Vereinbarung.
Zeige alle Angebote

Betreuungsverein Hamburg-Nord

  • bietet kostenfreie, individuelle Beratung und Fortbildungsmöglichkeiten für Menschen an, die
  • als ehrenamtliche rechtliche Betreuer (§§ 1896 ff. BGB) tätig sind
  • eine Vorsorgevollmacht erstellen wollen
  • als Bevollmächtigte tätig sind

Menschen, die noch keine rechtliche Betreuung ausüben, sich aber für dieses Ehrenamt interessieren, können sich an den Betreuungsverein Hamburg-Nord wenden, um Näheres über diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit zu erfahren.

Für Institutionen bietet der Verein Vorträge zu den Themen rechtliche Betreuung und Vorsorgeverfügungen an.

Der BHN e.V. ist ein gemeinnütziger und staatlich anerkannter Betreuungsverein mit hauptamtlichen Mitarbeitern, die sozialpädagogische, juristische und kaufmännische Kenntnisse und langjährige Erfahrungen in den Bereichen rechtliche Betreuung (§§ 1896 ff. BGB) und Vorsorgeverfügungen haben.

FussbildAGBImpressum