Kopfbild
120 Kurse • 221 Termine • 42 Anbieter
120 Kurse • 221 Termine • 42 Anbieter

Fachtag zur Handlungsfähigkeit in einer globalisierten Welt

W3 Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V./ Projekt zeitAlter

Dieses Angebot ist abgelaufen.

... für Engagierte, Freiwillige, Interessierte und koordinierende Organisationen

In Zeiten zunehmender Globalisierung, Mobilität und Beschleunigung bewegt die Frage nach Handlungsfähigkeit viele Menschen. Es braucht verstärkt gesellschaftliche Antworten und Suchbewegungen zu globalen Fragen sowie politische Forderungen für strukturelle Veränderungen. Wo kann der persönliche Beitrag hierin liegen? Was brauche ich dazu? Wo setze ich an?

Diesem Themenkomplex möchten wir uns auf dem Fachtag widmen.

Referentinnen: Kübra Gümüsay (Publizistin und Aktivistin) & Dr. Ilse Schimpf-Herken (Paulo Freire Institut Berlin)

Weitere Infos vom Anbieter

Suchmerkmale:
  • Ehrenamt (Teilnehmende)
  • Präsenzunterricht i

1 Durchführung:

10.05.17
(Termin noch offen) 10:00 - 16:30 Mi. Ganz­tägig 1 Tag
Hamburg-Neustadt, Düsternstraße 10
15 € 7-15 € nach Selbsteinschätzung

Veranstaltungsort: GLS Bank, 5. OG (Aufzug vorhanden)

W3 Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V./ Projekt zeitAlter

Nernstweg 32 – 34
22765 Hamburg-Ottensen
Tel: 040 / 39 80 53 - 83
Kontakt: N. Horn / A. Schumacher
Zeige alle Angebote

Projekt zeitAlter W3 Werkstatt für internationale Kultur und Politik

Das Projekt „zeitAlter - Generation Global“ der W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. ist ein intergeneratives Bildungsangebot für ältere und jüngere Menschen zum Lernen und Handeln in einer globalisierten Welt. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet der Themenbereich »Migration und nachhaltige Entwicklung«. In den Veranstaltungen werden alternative Handlungsmöglichkeiten diskutiert und entwickelt und die Teilnehmenden erfahren Anregungen zum Engagement vor Ort.

Die Angebote richten sich an Menschen mit unterschiedlichem Lebensalter und Lebensweg, die sich bereits engagieren, sich engagieren möchten, als Freiwillige arbeiten oder an den Inhalten interessiert sind.

Die W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. informiert über globale Herausforderungen und entwicklungspolitische Themen. In den Veranstaltungen werden die Zusammenhänge zwischen unserem Handeln hier im Norden und den Auswirkungen auf die Lebenssituation im Süden thematisiert und Handlungsoptionen aufgezeigt.

Weitere Infos vom Anbieter

Kursinformation: 78% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum