Kopfbild
226 Kurse • 341 Termine • 72 Anbieter
226 Kurse • 341 Termine • 72 Anbieter

„GUTE SACHE“ – QUALIFIZIERUNG FÜR UNTERNEHMENSKOOPERATIONEN

Stiftung Gute-Tat Hamburg

Für viele gemeinnützige Organisationen kann die Kooperation mit Unternehmen eine sinnvolle Ergänzung der eigenen Arbeit sein. Unternehmenskooperation meint dabei nicht das Einwerben von Spenden, sondern die planvolle Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen und zur Erreichung gemeinsamer Ziele. Durch die Kooperation mit Unternehmen können neue Kompetenzen und Ressourcen für die Erreichung der eigenen ideellen Ziele aktiviert werden.

Sie möchten dies erreichen? Dann ist unser Angebot genau das Richtige für Sie!

Unser Angebot: Gute Sache
Gute Sache ist ein Qualifizierungsangebot für gemeinnützige Vereine und Einrichtungen, die eine
verstärkte Kooperation mit Unternehmen suchen und sich dafür wirkungsvoll qualifizieren wollen.
Unser Angebot umfasst: Die Stiftung Gute-Tat führt dies bereits zum dritten Mal in Hamburg durch.
Bausteine des Programms:

In drei Halbtagesseminaren werden praxisnahes Wissen, neue Einblicke und erprobtes
Handwerkszeug für die Kooperation mit Unternehmen vermittelt. Zu allen Seminaren gibt es
Hausaufgaben, die auf die Durchführung eines eigenen Praxisprojektes vorbereiten.

In zwei Begleitworkshops wird das erworbene Wissen vertieft und im kollegialen Austausch reflektiert.
Die Workshops dienen ebenfalls der Vorbereitung des Praxisprojektes.

Fester Bestandteil der Qualifizierung ist die Erprobung des erworbenen Wissens. Wir unterstützen Sie
bei der Entwicklung eines Kooperationsprojektes, das Sie gemeinsam mit einem Unternehmen bis
zum Ende der Qualifizierung umsetzen.

Regionale Ansprechpartner/innen und Referent/innen stehen Ihnen zwischen den Seminaren und bei
der Projektumsetzung beratend zu Seite.

Zur Unterstützung einer guten Lern- und Arbeitsatmosphäre ist die Zahl der Teilnehmer/innen auf
maximal 16 Personen begrenzt.

Die Seminare werden von Referenten/innen begleitet, die über langjährige Erfahrungen in der
Kooperation von gemeinnützigem Sektor und Wirtschaftsunternehmen verfügen.

Termine und Dauer
Das Qualifizierungsprogramm dauert etwa 9 Monate. Die Seminare und Workshops finden an
folgenden Terminen statt:
Seminar 1: 12. Juli 2017, Seminar 2: 19. Juli 2017, Seminar 3: 4. Oktober 2017
Workshop 1: 13. September 2017, Workshop 2: 24. Januar 2018
Das Kooperationsprojekt wird durch die Teilnehmenden bei der Abschlussveranstaltung im März 2018
vorgestellt.

Teilnahmevoraussetzungen und Kosten
Wir erwarten, dass grundsätzlich zwei Personen aus einer Organisation an der Qualifizierung teilnehmen.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen und die Umsetzung des Kooperationsprojektes müssen verbindlich zugesichert werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 100,- Euro pro Person.

Sie haben Interesse?
Dann besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung am 22.06.2017 von 17:00 - 18:30 Uhr.

Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich an:
Stiftung Gute-Tat Hamburg
Simone Klein
040 – 3573 7400
s.klein@gute-tat.de
www.gute-tat.de

1 Durchführung:

22.06.17 - 31.03.18
17:00 - 18:30 Do. Abends 9 Monate max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Uhlenhorst, Hans-Henny-Jahnn-Weg 53
100 € s. Beschreibungstext

Ort: Stiftung Gute-Tat (1. Obergeschoss, links)

Stiftung Gute-Tat Hamburg

Hans-Henny-Jahnn-Weg 53
22085 Hamburg-Uhlenhorst
Tel: 040 / 357 37 400
Kontakt: Simone Klein
Zeige alle Angebote

Stiftung Gute-Tat Hamburg

Die gemeinnützige Stiftung Gute-Tat stellt ihre Aktivitäten unter den Leitsatz "Jeder kann helfen" - mit Zeit, Sachspenden oder Geld. Zielsetzung der Stiftung ist es, hilfsbereite Menschen über das Internet mit sozialen Projekten zusammenzubringen und damit die Hilfe von Mensch zu Mensch anzuregen.
Ein wesentlicher Bestandteil der Stiftungsarbeit liegt darin, Vermittler für die freiwilligen Helfer/innen und für die gemeinnützigen Organisationen zu sein. Die Initiative für Kurzzeitengagement "Heute ein Engel" ermöglicht es auch Menschen mit wenig Zeit, sich in sozialen Projekten zu engagieren. Diese Kurzzeit-Einsätze erlauben es, schnell und unbürokratisch zu helfen und dabei zeitlich unabhängig zu bleiben.

Im Rahmen des bundesweiten Qualifizierungsprogramm "Gute Sache" führt die Stiftung Gute-Tat das Programm als Regionalpartner in Hamburg um.

Weitere Informationen unter www.­gute-sachen.­org

Kursinformation: 88% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum