Kopfbild
196 Kurse • 493 Termine • 67 Anbieter
196 Kurse • 493 Termine • 67 Anbieter

Vereinbarung zwischen Vollmachtgeber und Vollmachtnehmer

Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Vereinbarungen im Rahmen der Vorsorgevollmacht helfen, Wünsche umzusetzen.
In Ergänzung zur Vorsorgevollmacht können zusätzliche Absprachen getroffen, beispielsweise bezogen auf Wünsche für die Lebensgestaltung bei Krankheit und im Alter oder wie das Einkommen und Vermögen des Vollmachtgebers verwendet werden soll.
Auch kann die Frage der Haftung bei Fehlern oder nach einer Aufwandsentschädigung für die Bemühungen des Bevollmächtigten geklärt werden.

In dieser Veranstaltung informieren wir Sie über die Möglichkeit in Ergänzung zur Vorsorgevollmacht, Vereinbarungen mit dem Vollmachtnehmers zu treffen.

Anmeldung erforderlich unter:
Tel. 42863-6070,
Fax: 4279-02560 oder E-Mail beratungrechtlichebetreuung@altona.hamburg.de

Suchmerkmale:
  • Ehrenamt (Teilnehmende)

4 Durchführungen:

11.07.17
10:00 - 12:00 Di. Vormittags 1 Tag (2 Std.)
Hamburg-Uhlenhorst, Winterhuder Weg 31
kostenlos
06.09.17
17:00 - 19:00 Mi. Abends 1 Tag (2 Std.)
Hamburg-Uhlenhorst, Winterhuder Weg 31
kostenlos
10.10.17
10:00 - 12:00 Di. Vormittags 1 Tag (2 Std.)
Hamburg-Uhlenhorst, Winterhuder Weg 31
kostenlos
08.11.17
17:00 - 19:00 Mi. Abends 1 Tag (2 Std.)
Hamburg-Uhlenhorst, Winterhuder Weg 31
kostenlos

Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Winterhuder Weg 31
22085 Hamburg-Uhlenhorst
Tel: 040 / 42 863-6070
Mo, Di, Do: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr Fr: 9 - 12 Uhr
Zeige alle Angebote

Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Die Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht vom Fachamt für Hilfen nach dem Betreuungsgesetz des Bezirksamtes Altona berät und informiert alle Hamburger Bürgerinnen und Bürger kostenlos in allen Fragen zum Betreuungsgesetz und zu Ihren Vorsorgemöglichkeiten (Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung).

Wir möchten Sie darin unterstützen, dass Ihr Recht auf Selbstbestimmung und Ihre Wünsche selbst dann gewahrt bleiben, wenn gesundheitliche Gründe Sie daran hindern, Ihre persönlichen Angelegenheiten selber wahrzunehmen. Unser Angebot umfasst Informationsveranstaltungen und persönliche Beratung zu Fragen der Vorsorge (für Vollmachtgeber und Vollmachtnehmer), zur Vermeidung rechtlicher Betreuung und zu betreuungsrechtlichen Fragen, sowie die Beglaubigung Ihrer Vorsorgevollmacht (Unterschrift vor unseren Augen).

Kursinformation: 88% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum