Kopfbild
252 Kurse • 431 Termine • 72 Anbieter
252 Kurse • 431 Termine • 72 Anbieter

Gelungene Kommunikation – dann läuft’s! Mit Qualifizierung geht mehr

AKTIVOLI-Landesnetzwerk Hamburg e.V.

Unter diesem Motto laden wir Sie zum 15. Q-AKTIVOLI Fachtag herzlich ein.
Freiwilliges Engagement findet in vielfältigen Arbeitsbereichen statt, die ein besonderes Gespür für die Gesprächspartner/innen und deren Bedürfnisse erfordern. Der Erfolg der Gespräche und die Zusammenarbeit hängen von der
Art und Weise ab, wie wir kommunizieren.
Gelungenes Miteinander-Reden, Gespräche auf Augenhöhe, zuhören und verstehen, was gemeint ist und sich verständlich machen: Dies ist eine Herausforderung, die Freiwillige und Hauptamtliche ein Leben lang begleitet.
Den „Small Talk“ als Anstoß für bessere Gespräche nutzen, aktiv zuzuhören, um einander besser zu verstehen, in leichter
Sprache, kulturübergreifend oder mit Bildern kommunizieren, auf trauernde Menschen zuzugehen oder schwierige
Botschaften wertschätzend übermitteln…

Das sind die Themen, die wir Ihnen präsentieren.
Lassen Sie sich inspirieren, tauschen Sie sich aus, probieren Sie aus und lernen Sie unterschiedliche Aspekte der
Kommunikation kennen.
Q-AKTIVOLI qualifiziert für freiwilliges Engagement mit praxisorientierten Fachtagen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Bitte melden Sie sich online an unter:
http:/­/­www.­freiwilligen-zentrum-hamburg.­.­.­

Suchmerkmale:
  • Ehrenamt (Teilnehmende)

1 Durchführung:

18.11.17
10:00 - 17:00 Sa. Wochenende 1 Tag (7 Std.)
Hamburg-Horn, Horner Weg 170
35 € inkl. Getränke und Mittagessen

Veranstaltungsort:
Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie des Rauhen Hauses

AKTIVOLI-Landesnetzwerk Hamburg e.V.

Burchardstraße 19
20095 Hamburg
Tel: 040 / 76 50 01-44
Kontakt: Dr. Hannah Jacobmeyer
Zeige alle Angebote

AKTIVOLI-Landesnetzwerk

Das AKTIVOLI-Landesnetzwerk macht sich stark für bürgerschaftliches Engagement in Hamburg. Es bildet die Vertretung der Interessen der Freiwilligen gegenüber Öffentlichkeit, Politik, Behörden, stärkt die engagementfördernden Strukturen und Einrichtungen.

Das Netzwerk hat das Ziel, bürgerschaftliches Engagement aufzuwerten, dafür zu werben und es zu vernetzen. Es fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch, erarbeitet gemeinsame fachliche Positionen zu Fragen des freiwilligen Engagements und der Mitbestimmungsmöglichkeiten der Hamburger BürgerInnen und fördert die fachliche Weiterentwicklung durch Qualifizierung und Fortbildung für freiwillig Engagierte.

Kursinformation: 88% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum