Kopfbild
226 Kurse • 341 Termine • 72 Anbieter
226 Kurse • 341 Termine • 72 Anbieter

Heimat geben · Fachtag für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Geflüchteten

Der PARITÄTISCHE Hamburg

Im Rahmen des Projektes „Qualifizierung und Vernetzung von Freiwilligen in der Arbeit mit Geflüchteten“ veranstalten wir für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Geflüchteten eine Fachtagung. Neben einem inspirierenden Vortrag am Vormittag und einer Auswahl parallel stattfindender Workshops am Nachmittag haben Sie im Rahmen dieser Tagung insbesondere die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.
Für einen Mittagsimbiss aus der syrischen Küche mit vegetarischen Variationen ist gesorgt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich unter Angabe des gewünschten Workshops an unter:
odette.yilmaz@paritaet-hamburg.de

PROGRAMM

ab 9:30 Uhr Einlass

10:00 Uhr Begrüßung durch den PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband Hamburg e.V.

10:15 Uhr Perspektive auf unser Menschen- und Weltbild – Umgang mit Verschiedenheit

            Dr. Ali Fathi (Politologe im Fachbereich Kommunikationswissenschaften der FU Berlin)

12:30 Uhr Mittagsimbiss

13:30 Uhr Workshops zur Auswahl

            1. Vormundschaften für geflüchtete Kinder und Jugendliche –
               ein Einstieg in die Praxis
               Asmara Habtezion (Gründerin Asmaras World e.V.)
            2. Prekäre Situation nicht registrierter Geflüchteter –
               Beratungs- und Handlungsansätze
               Yama Waziri (Dipl. Sozialpädagoge, Vorstand von First Contact e.V.)
            3. „Zutaten“ für ein differenziertes Verstehen – Drahtseilakt zwischen
               empathischer Nähe und analytischer Reflexion
               Dr. Christina Kayales (Studium der Ev. Theologie, Promotion Interkulturelle
               Hermeneutik)
            4. Trauma und Flucht – eine Einführung
               Clemens Fobian (Sozialpädagoge, Traumazentrierter Fachberater,
               Traumapädagoge)

15:30 Uhr Abschlussdiskussion im Plenum

16:30 Uhr Tagungsabschluss

Suchmerkmale:
  • Ehrenamt (Teilnehmende)

1 Durchführung:

20.10.17
10:00 - 10:30 Fr. Vormittags 1 Tag (8 Std.)
Hamburg-Marienthal , Schloßstraße 12
kostenlos

Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße)

Der PARITÄTISCHE Hamburg

Wandsbeker Chaussee 8
22089 Hamburg
Tel: 040 / 53 797 89-82
Kontakt: Jasmine Rouamba
Zeige alle Angebote

Der PARITÄTISCHE Hamburg

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg ist einer der sechs anerkannten Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. Der Verband ist weder konfessionell, weltanschaulich noch parteipolitisch gebunden. Ihm sind in Hamburg über 350 selbständige Mitgliedsorganisationen mit weit über 1.000 sozialen Diensten und Einrichtungen angeschlossen.

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband prangert soziale Missstände nicht nur an, sondern zeigt konstruktiv Möglichkeiten auf, sozialer Benachteiligung, Ausgrenzung und Diskriminierung zu begegnen. Der PARITÄTISCHE macht sich stark für eine solidarische Finanzierung des Gesundheitssystems, der Pflege- und Rentenversicherung. Er setzt sich ein für eine bessere Familienförderung und für eine Reform unseres Bildungssystems, das Kindern aus benachteiligten Familien kaum Chancen auf einen sozialen Aufstieg gibt. Und er fordert eine Arbeitsmarktpolitik, die es den Menschen ermöglicht, ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen, statt dauerhaft von staatlichen Transferleistungen abhängig zu sein.

FussbildAGBImpressum